Wie komme ich auf den richtigen Weg?

AUS ALICE IM WUNDERLAND

"Wie komme ich auf den richtigen Weg?", fragte Alice den Hasen." Es kommt drauf an, wo Du hin willst", antwortet dieser.  Ich weiß es nicht", antwortet Alice. "Ja dann", sagt der Hase, "ist es ganz einfach. Du kannst den einen oder den anderen Weg wählen. Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist die Wahl des Weges unwichtig."

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben. Ich freue mich Ihnen die Möglichkeiten der Psychotherapie näher zu bringen und Sie mit meiner Arbeit vertraut zu machen.

 

Immer dann, wenn sich Ihr Alltag als schwierig erweist und Sie sich in Ihrer Lebensqualität eingeschränkt fühlen, ist es an der Zeit, sich um Ihre Seele/Psyche zu kümmern.

 

Die Psychotherapie wird u. a. angewandt bei:

  • Ängsten und Phobien (Höhen-, Flug-, Prüfungs- und Platzangst, Angst vor dem Zahnarztbesuch, vor grossen Menschenmengen oder vor dem Autofahren ...)

  • Depressionen

  • Burn out

  • Essstörungen

  • Süchte (Rauchen ...)

  • Schlafstörungen

  • sexuelle Störungen

  • Therapie In Lebenskrisen (Trennung, Trauer ...)


So vielfältig wie die Menschen sind, sind auch deren Anliegen und Bedürfnisse.

Nach einem eingehenden Erstgespräch entscheiden wir gemeinsam, welches psychotherapeutische Verfahren Sie Ihrem Ziel näher bringt.

 

Dabei können wir auf verschiedene Therapieformen zurückgreifen:

• die Yager-Therapie
• der lösungsorientierten Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg
• der klientenzentrierten Gesprächstherapie nach Carl Rogers
• der modernen Hypnotherapie nach Milton Erickson
• Ursachenorientierte Hypnosetherapie nach Dr. Norbert Preetz (Hypnoanalyse)
• Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)
• Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

 

Wichtig für Sie!!!
Viele Menschen entscheiden sich bewusst für den Weg zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Im Hinblick auf die Berufswahl (eine eventuelle Verbeamtung) oder beim Abschluss diverser Versicherungen, kann die Diagnose einer psychischen Erkrankung bzw. die Inanspruchnahme von Psychotherapie eventuell von Nachteil sein. Der Heilpraktiker für Psychotherapie ist nicht verpflichtet, Ihre Patientendaten an die Krankenkasse weiterzugeben. Somit steht Ihrer individuellen Lebensplanung nichts mehr im Weg.

Du findest den Weg nur,

wenn du dich auf den Weg machst!

Maria Ward, englische Ordensgründerin
HYPNOSE
 

Hypnose ist eine sehr tiefe Entspannung. Etwa so, wie wenn Sie abends erschöpft ins Bett sinken. Im Gegenteil zur abendlichen Müdigkeit ist nur Ihr Körper in diesem angenehmen Zustand.

Ihr Verstand ist in der Hypnose sehr viel aktiver.

Sie können jederzeit sprechen, denken oder sich

bewegen.

PSYCHO-
THERAPIE

Psychotherapie ist die Behandlung von psychischen Störungen mit Krankheitswert, z.B. Depressionen, Ängste, Essstörungen, Zwänge, psychosomatische

 Erkrankungen.

 

YAGER-THERAPIE

Diese Therapieform nutzt die Möglichkeit ein einmal erlerntes negatives Verhaltensmuster zu ändern oder abzulegen.  Die YAGER-Therapie ermöglicht es, die Konditionierungen zu erkennen und zu lösen, indem sie die für das Bewusstsein des Patienten nicht zugänglichen Fähigkeiten und Ressourcen zur Überwindung der Probleme nutzt.

 

EMDR-THERAPIE

Zentrales Element der EMDR-Therapie sind die geleiteten Augenbewegungen. Diese sind mit den Bewegungen im REM-Schlaf vergleichbar.

 In dieser Phase nutzt jeder Mensch seine natürlichen Fähigkeiten zur Informationsverarbeitung.

 Positive wie negative Geschehnisse und Erfahrungen können in ihr verarbeitet werden.

 

KONTAKT

Mario Raskopp

Unterstraße 1a

54687 Arzfeld

Telefon:  +49 (0) 151 - 43 13 52 53

Email:  info@hypnose-raskopp.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 09.00-18.00 Uhr